5 Wege, dein altes Android Smartphone zu nutzen

Die traurige Geschichte eines jeden gebrauchten Smartphones beginnt meistens dann, wenn es durch einen Nachfolger ersetzt wird. Dabei gibt es gibt so viele coole Dinge, die  ihr mit euren alten „Androiden“  anstellen könnt. Ich habe euch mal Einige zusammengestellt.

1. Den alten Androiden als Cloud benutzen

Die Zeiten in denen man als Bastler einen brummenden Riesencomputer als Server im Keller stehen hatte sind schon lange vorbei. Mit etwas Speicher, der App Servers Ultimate und einer Owncloud lässt sich die eigene Cloud eirichten. Natürlich ist noch viel mehr mit der Server-App möglich. Wer also gerne bastelt, ist mit dem alten Smartphone als Heimserver gut beraten. Eine schlechte Nachricht für die iOS-Nutzer: Einfach eine App nutzen, um einen Server auf dem Gerät zu starten geht auf Apple-Geräten leider nicht.

2. Virtual Reality auf dem Smartphone

Du wolltest schon immer mal in die virtuelle Realität eintauchen? Das ist mit dem Google Cardboard Projekt und deinem alten Smartphone kein Problem. Um ein wenig zu experimentieren brauchst du nicht unbedingt ein teures Produkt aus dem Hause Oculus, sondern kannst ganz einfach dein altes Smartphone nutzen, um eine VR-Brille zu bauen.  Es gibt schon einige Apps, die zusammen mit Cardboard funktionieren oder sogar nur für diese Anwendung veröffentlicht wurden.

3. Gutes tun

Es gibt viele Möglichkeiten mit deinem alten Smartphone etwas zu bewirken. Du kannst es beispielsweise spenden. Wer das alte Handy trotzdem weiter nutzen will kann sich auch die App Bionic installieren. Das alte Geräte wird dann genutzt, um Krankheiten zu erforschen oder Klimaveränderungen vorherzusagen. Dabei nutzt die App ungenutzte Rechenleistung deines Gerätes, um wissenschaftliche Projekte zu unterstützen. Cool oder?

4. Musik kabellos über die Musikanlage abspielen

Eine weitere Einsatzmöglichkeit für das alte Smartphone ist ein Chromecast Audio der Marke „Eigenbau“. Dafür gibt es unterschiedlichste Apps, die das Streamen von Musik auf ein anderes (also dein altes) Smartphone ermöglichen. Wenn du das wiederum an eine Soundanlage anschließt kannst du Musik genießen ohne dabei auf dein Smartphone verzichten zu müssen. Es gibt sogar einige Apps, die Airplay unterstützen. Eine passende App dafür findet ihr im Playstore.

5. Experimente mit Android

Für Android gibt es gefühlt Millionen Custom-ROMs. Es ist kein Problem, das Smartphone so anzupassen, wie es dir gefällt! Und da wir hier von alten Handys reden, bekommst du so trotz des Alters immer die neueste Software, auch wenn der Hersteller keine Updates mehr zur Verfügung stellt. Vergiss bitte nicht, dass die Garantie erlöschen kann, wenn du Einfluss auf die Software deines Gerätes nimmst!
Hier findest du außerdem eine gute Liste von Custom-ROMs.

Du hast andere coole Ideen? Was machst du mit deinen alten Geräten? Schreib uns einfach eine Nachricht über unseren Whatsapp-Service und teile uns deine Gedanken mit! 

Richard Karsten
Richard Karsten
  • Kauf dem Autor einen Kaffee :-)

Moin! Ich bin Richard, VWL-Student in Halle, Gründer von webdasein und clikr. Ich mag schicke Weboberflächen, Pixel, noch mehr Pixel und SCSS.

Veröffentlich unter Android