Künstliche Intelligenz & Bombenstimmung bei Samsung – clikrcast #021

Bei Samsung ist einiges im Argen. Ein immer wieder explodierende Smartphone Flaggschiff bringt jede Menge Probleme mit sich. Nun soll das Galaxy Note 7 vom Markt genommen werden. In dieser Episode (welche leider nach dem Verkaufstop des Smartphones aufgezeichnet wurde) reden wir über die Folgen für Samsung. Unser zweites Thema dreht sich um KI, also künstliche Intelligenz. Google hat sein erstes eigenes Smartphone vorgestellt und mit diesem auch den Google Assistant – Grund genug, um sich ein paar Spieler in der rasant wachsenden Branche genauer anzusehen.

Shownotes

Und hier, wie versprochen ein wunderschöner Screenshot aus der iMessage-App von iOS 10.
Und hier, wie versprochen ein wunderschöner Screenshot aus der iMessage-App von iOS 10.

6 Antworten zu „Künstliche Intelligenz & Bombenstimmung bei Samsung – clikrcast #021

  1. Ich würde so gerne bei euch Zwischenreden, denn mir fällt so vieles ein, was ihr gar nicht erwähnt! Ihr seid fasziniert von der Erkennung der Fragen bei Watson? Genau das macht Amazon Alexa aktuell – und in 10 Tagen auch in Deutschland. Auch das mit dem Pizza bestellen ist ja so schon möglich – easy über Alexa.

    Hach schade, könnt ihr das nicht bei Soundcloud hochladen? Da kann man auf die Sekunde kommentieren und kann somit punktuell etwas einwerfen!

    1. Hallo Jan,

      Alexa kennen wir natürlich und im Podcast haben wir uns für drei Projekte entschieden da man nicht alles in einer Episode „runter rattern“ kann ;-)
      Das Interessante an Watson ist, dass IBM schon wesentlich länger Ergebnisse veröffentlicht und dass eine Schar an Entwicklern daran arbeitet, dass Watson auf bestimmte Aufgaben trainiert werden kann. :-)

      Gruß
      Richard

  2. Wie immer mega Podcast! Könntet ihr mal eine Folge als Video aufnehmen oder Livestreamen? Felix hat zwar schon mal nen vlog gemacht aber ich fänds trotzdem mega nice euch mal im WAN show style zuzuschauen :)

    Kanns verstehen wenn ihr das nicht umsetzt, ist ja schließlich ein Podcast

    LG max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.