Virtual Reality – Erste Eindrücke von der HTC Vive – clikrcast #019

Wir haben einen Ausflug in die virtuelle Realität gewagt. Direkt nach dem Auspacken der HTC Vive haben wir die Mikrofone angeschmissen und unsere ersten Eindrücke verewigt. Was kann das Gerät? Was macht sie so besonders und was ist die Zukunft von VR?

Wie in der Episode versprochen gibt es hier ein Bild von den Controllern und der Vive.
Wie in der Episode versprochen gibt es hier ein Bild von den Controllern und der Vive.

Die HTC Vive im Überblick

Die HTC Vive ist ein Head-Mounted Display, welches von HTC und Valve entwickelt wurde. Am 01. März 2015 auf dem Mobile World Congress vorgestellt, gibt es das virtuelle Erlebnis nun auch für das Wohnzimmer. Das Besondere an dem Gerät ist nicht die Auflösung oder der Preis (dieser ist es beim besten Willen nicht…), sondern die Möglichkeit sich frei im virtuellen Raum bewegen zu können. Diese Freiheiten ermöglicht Valve mit der hauseigenen Tracking-Technologie „Lighthouse“, die mit der Hilfe von Infarot-Lasern die genaue Position der Controller und des Headsets im Raum erkennen und virtualisieren kann.


Shownotes:

  • Mach es wie Felix und schau Dir Producthunt an
  • Mach es wie Richard und nutze Simplenote für Deine Notizen (Tool der Woche)
  • Schau mal bei Adrian Bliss vorbei (YouTube-Channel der Woche)

Seedshirt-Kampagne

Hol Dir ein supertolles und mit viel galaktischer Liebe für dich in eine Crowdfundig-Kampagne gepacktes T-Shirt und unterstütze den clikrcast! Cooler Deal, oder?

Richard Karsten
Richard Karsten
  • Kauf dem Autor einen Kaffee :-)

Moin! Ich bin Richard, VWL-Student in Halle, Gründer von webdasein und clikr. Ich mag schicke Weboberflächen, Pixel, noch mehr Pixel und SCSS.

Veröffentlich unter clikrcastVerschlagwortet mit , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.