Die besten Quellen rund um WordPress – clikr7 #006

WordPress ist einfach, flexibel und schnell eingerichtet. Jede vierte Website (26,6 % im August 2016) setzt mittlerweile auf das Open Source CMS. Diese Zahl spricht für sich und für die Software, welche sich ihren Weg schon längst aus den Bloggersphären hinaus gebahnt hat. Viele Online-Shops, Foren und Communitys, Magazine und große Unternehmen setzen schon seit einigen Jahren auf die vielen Möglichkeiten, die WordPress mit sich bringt.

Die Open Source Community kümmert sich täglich um eine stetige Verbesserung von WordPress. Von den Kernfunktionen bis hin zu einzelnen Plugins, Themes und Übersetzungen arbeiten unzählige Entwickler an dem Projekt. Gerade als Anwender kann man da schnell den Überblick verlieren. Deswegen habe ich mal meine sieben Lieblings-WordPress-Weiterbildungsquellen zusammengefasst.

1. Von wegen “nur auf Github” – der offizielle Blog

Die erste Quelle für News ist natürlich der Blog von WordPress. Fast schon zu offensichtlich um ihn hier zu erwähnen, erreichen mich immer wieder Fragen zu neuen Versionen, Veränderungen und Updates und genau das findet man natürlich dort! Aus erster Hand! Wer hätte das gedacht?

zum offiziellen Blog

2. Elma – meine allerliebste WordPress-Freundin

Die gute Elma war mir schon oft der Fels in der Brandung, wenn ich an Kleinigkeiten oder auch großen Aufgaben in meiner Einsteigerzeit verzweifelt bin. Auf Elmastudio bloggen die Gründer und Theme-Entwickler Ellen und Manuel über ihre Arbeit mit WordPress und bieten viele Lösungen für die bekannten Probleme und einen gelungenen Einstieg für Neulinge.

Elmastudio

3. News für die Lesefaulen

Kennst Du das? Man nimmt sich fest vor ein Buch zu lesen und am Ende erwischt man sich beim Kauf von neuem Audible-Guthaben. Zum Glück gibt es Podcasts, denn da bekommt man die News auf die Ohren – gepaart mit guter Unterhaltung! Zumindest wenn man beim WP Sofa einschaltet. Neben (wirklich wirklich) wichtigen (also richtig wichtigen) Informationen zu der Sicherheit in WordPress, sprechen die Podcaster über alles, was mit WordPress zu tun hat. Vom Entwicklungs-Workflow über Plugin-Picks bis zu Interviews auf den WordCamps gibt es jede Menge zu spannende Themen rund um das CMS.

WP Sofa

4. Der Marketing-Experte

WPMU DEV zeigt, wie Content Marketing funktioniert. Als kommerzieller Anbieter für Themes und Plugins betreibt das australische Unternehmen einen Blog mit interessanten Problemlösungen, Ideen und Tutorials. Wer WordPress für Kundenprojekte einsetzt, sollte den Blog unbedingt abonnieren, denn viele Beiträge drehen sich um Optimierung, Aktualisierung und Anpassungsmöglichkeiten. Dass genau solche Themen behandelt werden ist naheliegend, denn wer braucht schon so viele Premium-Plugins für ein privates Projekt ;-).

WPMU DEV

5. Der Klassiker

WP Tavern ist wohl einer der bekanntesten Blogs zum Thema WordPress. Mit mehreren Blogposts pro Tag wohl auch einer der aktuellsten. Gerade für einen guten Überblick über das Geschehen rund um neue Plugins und die “Big Player” in der Szene ist WP Tavern die richtige Wahl! In einer echten Taverne darf natürlich das Bier nicht fehlen. Das gibt es hier. ;-)

WP Tavern

6. Der Aggregator

Es geht nichts über eine gute Übersicht von Informationen. Viele Magazine und Blogs schreiben nicht ausschließlich über WordPress. Das Smashing Magazine beispielsweise bietet viele Artikel rund um die Webentwicklung. Um mir einen Überblick über die vielen Informationen zu schaffen bin ich vor einiger Zeit auf das Panda Network gestoßen. Mit wenigen klickst baut man sich persönliche Newsfeeds zusammen und fügt Quellen mit eigenen Interessengebieten hinzu.
Die App bietet eine Webversion und ist für iOS und Android erhältlich.

WordPress im Panda Network
Neben einer großen Auswahl an Magazinen und Blogs bietet das Panda Network auch die Möglichkeit der Suche nach bestimmten Themen.

Panda Network

7. Die Community

Facebook-Gruppen gibt es mehr als genug. Hunde-, Katzen- und Känguru-Liebhaber tauschen sich hier über beispielsweise ihre Mitbewohner aus.
In der Facebook-Gruppe gibt es Hilfe von der Crowd. Doch auch als stiller Beobachter kann man hier einiges lernen und findet immer wieder neue Plugins und Tools.

Facebook-Gruppe: WordPress und SEO

Richard Karsten
Richard Karsten
  • Kauf dem Autor einen Kaffee :-)

Moin! Ich bin Richard, VWL-Student in Halle, Gründer von webdasein und clikr. Ich mag schicke Weboberflächen, Pixel, noch mehr Pixel und SCSS.

Veröffentlich unter EntwicklungVerschlagwortet mit , , ,

2 Antworten zu „Die besten Quellen rund um WordPress – clikr7 #006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.